header
header

 

Beratung an der Bischöflichen Canisiusschule

 

Wenn SchülerInnen Fragen, Probleme in schulischen Angelegenheiten haben, können sie sich jederzeit an jeden Lehrer und jede Lehrerin unserer Schule wenden. Insbesondere die KlassenlehrerInnen oder auch die Fachlehrer sind immer die ersten und gute Ansprechpartner - sie kennen die SchülerInnen, ihren Werdegang, das Elternhaus am besten.

Manchmal kommt es im schulischen Alltag aber auch vor, dass sich ein Schüler, eine Schülerin, eine Gruppe, eine Klasse oder auch Eltern Hilfe wünschen, die in den Bereich der Beratung fallen - das können sehr unterschiedliche Anlässe sein:

Hilfen beim Lernen oder beim Zeitmanagement, Fragen der Schullaufbahn, Probleme mit MitschülerInnen oder andere persönliche Anliegen.

 

Dafür haben wir ein unkompliziertes und gut vernetztes Beratungsteam, das Frau Blankenstein und Herr Rietmann bilden und eine besondere Beratungsfunktion an unserer Schule haben.

Frau Blankenstein und Herr Rietmann bilden das Beratungsteam an der Canisiusschule.  Die beiden Lehrer sind in der Schule präsente Ansprechpartner für Schüler, Eltern und Lehrkräfte:

Wir sind jederzeit ansprechbar: entweder in den Pause, in Freistunden, per Mail (stephanie.blankenstein@csa.schulbistum.de oder dirk.rietmann@csa.schulbistum.de) oder zu unseren festen Sprechzeiten im Beratungsraum 0.48.

Wir beraten persönlich, sind allparteilich, versichern jedem Verschwiegenheit und helfen gerne bei der Suche nach Lösungen!

 

Darüber hinaus haben wir vielfältige Kontakte zu außerschulischen Kooperationspartner wie der Regionalen Schulberatungsstelle in Borken (RSB), den hiesigen Beratungseinrichtungen usw.