header
header

Bio-LK besucht Ahauser Augenklinik

Gleich zum Start in das neue Schuljahr bot sich den Schülerinnen und Schülern des Bio-LKs der Q2 die Chance die Augenklinik in Ahaus zu besuchen.

Durch Herrn Dr. Lindel wurden den Schülern zunächst in einer ausführlichen und sehr anschaulichen Präsentation Einblicke in den Praxisalltag gewährt, der Bau und die Funktionsweise des menschlichen Auges näher erläutert, sowie häufige Erkrankungen und Behandlungsmöglichkeiten dargestellt. Dabei konnten die Oberstufenschüler ihr im Unterricht erlangtes Wissen erweitern. Hierbei schienen die Schüler vor allem an den unterschiedlichen Krankheitsbildern, auch im neurologischen Bereich, und direkten Verletzungen am Auge interessiert, und staunten über die Anzahl der Eingriffe, die jährlich in der Klinik durchgeführt werden. So äußerten sie durch Fragen ebenfalls großes Interesse an Heilungsprozess und Operationsmethoden, welche von Herrn Dr. Lindel geduldig und detailliert beantwortet wurden.
Der zweite Teil der Exkursion wurde vom Optiker Maximilian Richter gestaltet und beinhaltete die Vorgehensweise bei Voruntersuchungen. In diesem Rahmen zeigte er den Schülern nicht nur Geräte zur Diagnostik, sondern ließ sie diese auch (unter seiner Aufsicht) ausprobieren.

Nach interessanten zwei Stunden verließ der Kurs die Klinik und kehrte anschließend in den normalen Schulalltag zurück. Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich für die freundliche Aufnahme in der Augenklinik und die Möglichkeit, mithilfe der Experten die im Unterricht erlernten Inhalte zu vertiefen.  

 

(Maren Hoffmann)



Zurück



Europaschule
Lernpotenziale Logo
Logo Cambridge English

Kurz notiert

Die Klausurpläne EF, Q1 und Q2 Phase 1 sind online.