header
header

Wettbewerb

National Geographic Wissen

 

Im Fach Erdkunde können sich die Schüler und Schülerinnen am Wettbewerb National Geographic Wissen beteiligen. Dieser Schülerwettbewerb wird jährlich durchgeführt und wird veranstaltet von National Geographic Deutschland zusammen mit dem Verband Deutscher Schulgeographen und dem Westermann-Verlag mit dem Diercke Weltatlas. Der Wettbewerb ist altersmäßig begrenzt und ermöglicht die Teilnahme von Schülern der Klassen 7-10. Ziel ist es, geographische Talente und das Fach Erdkunde an den Schulen zu fördern. Die Fragen beziehen sich auf keinen bestimmten Lehrplan, von den Teilnehmern wird ein deutlich größeres Wissen erwartet als im Unterricht vermittelt werden kann.

Interessierte Schüler und Schülerinnen der Canisiusschule melden sich zur ersten Runde dieses Wettbewerbes an und ermitteln den jeweiligen Klassensieger. In der zweiten Wettbewerbsrunde wetteifern die  qualifizierten Teilnehmer um den Schulsieg, der zur Teilnahme an der Runde auf Landesebene berechtigt. Im Bundesfinale treten die Landessieger in mehreren Runden gegeneinander an. Die ersten drei Runden erfolgen durch das Ausfüllen eines Fragebogens durch die Schüler.

Erfolgreiche Platzierungen der Canisiusschüler waren ein zweiter (2009) und ein fünfter (2010) Platz auf Landesebene. Klassen- und Schulsieger der Canisiusschule werden mit einer Urkunde für ihre Leistungen am letzten Schultag eines Schuljahres geehrt. Der Schulsieger erhält eine Anerkennung in Form einer Buchprämie.

 

Fachschaft Erdkunde

Schu

Im Fach Erdkunde können sich die Schüler und Schülerinnen am Wettbewerb National Geographic Wissen beteiligen. Dieser Schülerwettbewerb wird jährlich durchgeführt und wird veranstaltet von National Geographic Deutschland zusammen mit dem Verband Deutscher Schulgeographen und dem Westermann-Verlag mit dem Diercke Weltatlas. Der Wettbewerb ist altersmäßig begrenzt und ermöglicht die Teilnahme von Schülern der Klassen 7-10. Ziel ist es, geographische Talente und das Fach Erdkunde an den Schulen zu fördern. Die Fragen beziehen sich auf keinen bestimmten Lehrplan, von den Teilnehmern wird ein deutlich größeres Wissen erwartet als im Unterricht vermittelt werden kann.

Interessierte Schüler und Schülerinnen der Canisiusschule melden sich zur ersten Runde dieses Wettbewerbes an und ermitteln den jeweiligen Klassensieger. In der zweiten Wettbewerbsrunde wetteifern die  qualifizierten Teilnehmer um den Schulsieg, der zur Teilnahme an der Runde auf Landesebene berechtigt. Im Bundesfinale treten die Landessieger in mehreren Runden gegeneinander an. Die ersten drei Runden erfolgen durch das Ausfüllen eines Fragebogens durch die Schüler.

Erfolgreiche Platzierungen der Canisiusschüler waren ein zweiter (2009) und ein fünfter (2010) Platz auf Landesebene. Klassen- und Schulsieger der Canisiusschule werden mit einer Urkunde für ihre Leistungen am letzten Schultag eines Schuljahres geehrt. Der Schulsieger erhält eine Anerkennung in Form einer Buchprämie.

 

Fachschaft Erdkunde

Schu



Europaschule

Kurz notiert

Die Klausurenpläne für die 4. Klausurenphase in der EF und Q1 sind online.

Nächster Termin

Europatag
24.05.2017

Abiturprüfungen
31.05.2017