header
header

Viele Paten begleiten die neuen Fünfer

Seit dem 31.08.2017 besuchen 94 neuen Fünftklässler die Canisiusschule. Für sie war am Anfang vieles neu und ungewohnt, deshalb investieren die Klassenlehrer der 5a (Frau Nieberg-Dissen und Herr Krabbe), der 5b (Frau Wiesbrock-Ruppert und Frau Dillmann) und der 5c (Frau Dr. Wolf und Frau Schürmann) viel Zeit, um die Fragen über den Schulalltag an der Canisiusschule, die neuen Fächer, neuen Lehrer, neue Räume zu beantworten und so das Ankommen und den Übergang der neuen 5er zu erleichtern.

Auch viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben zum Ankommen der neuen 5er beigetragen und helfen ihren neuen Mitschülerinnen und Mitschülern, sich in der neuen Schule schnell und gut zu orientieren:

Schülerinnen und Schüler der Klassen 6,7 und 8 helfen als Buspaten eine Woche lang dabei, dass die neuen Schüler, die mit dem Bus fahren, an der richtigen Haltestelle den passenden Bus nach Hause finden und im Bus nicht alleine sind.

Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 9 sind als „fitte Paten“ für ein Jahr lang Ansprechpartner, Lotsen, Zuhörer und Pausenbegleiter in den Klassen 5abc tätig.

Die Schülervertretung (SV) hat zusammen mit den Klassen 6 einen Vormittag eine spannende, unterhaltsame und informative Rallye durch die Schule organisiert und durchgeführt, so dass unsere neuen Fünftklässler spielerisch Kontakte knüpfen können und sich noch schneller in der Schule zurechtfinden können.

 

(Riet)



Zurück



Europaschule

Kurz notiert

Die Klausurpläne für die 1. Klausurphase sind online.

Nächster Termin

Herbstferien
23.10.2017

Hochschultag
09.11.2017