header
header

Duales Orientierungspraktikum? – gerne wieder!

Ich war mir nicht sicher, was ich später mal für einen Beruf ausüben möchte. Da kam die Gelegenheit, bei einem solchen „Dualen Orientierungspraktikum“ teilzunehmen, gerade recht. Es hieß, dass die Teilnehmer erst eine Woche in einer Fachhochschule von Studenten begleitet werden und in einer zweiten Woche in ein Unternehmen hineinschnuppern dürfen. Dementsprechend hatte ich sehr große Erwartungen an die Erkenntnisse aus diesem Praktikum. Aber ich wurde keinesfalls enttäuscht, denn es hat sich in ganzen Zügen ausgezahlt.

Zu Beginn der ersten Woche starteten die studienpraktischen Schülertage an der Westfälischen Hochschule am Standort Bocholt. An den darauffolgenden Tagen ging diese Aktion am Standort Ahaus weiter. Das hat mich positiv beeindruckt, da ich viele verschiedene Einblicke bekommen habe. Sowohl in Studienmöglichkeiten und Gebäude, als auch in Erfahrungen und Tipps der Studierenden. Außerdem konnte ich an dem Alltag der Studierenden teilnehmen, wodurch mir tiefere Einblicke gewährt wurden. Diese waren sehr interessant, denn ich konnte unter anderem Studiengänge erleben, deren Existenz ich vorher nicht einmal kannte.

Ein paar Wochen später ging es für mich dann in den Betrieb. Ich konnte aus zahlreichen Unternehmen meinen Favoriten wählen, der mir dann ohne jeden Aufwand zugeteilt wurde. Zu angenehmen Zeiten fing ich morgens an und wurde immer freundlich begrüßt. Eine Auszubildende, welche in meinem Alter war, führte mich in dem Unternehmen herum und brachte mich so näher an dieses heran. Die Auszubildende war für meine Praktikumszeit meine Ansprechpartnerin. Von ihr konnte ich viele Eindrücke und Erfahrungen gewinnen, was mir gut gefallen hat. Aber auch für mich allein durfte ich arbeiten. So bekam ich einen Computer gestellt, an dem ich verschiedene Aufgaben bewältigen konnte. Bei Fragen war mir jeder behilflich.

Zusammenfassend kann ich voller Zufriedenheit sagen, dass mir dieses                                          duale Orientierungspraktikum sehr gefallen hat. Ich konnte sowohl in den Ablauf der Fachhochschule hineinschauen, als auch einen tieferen Einblick in die dazu passenden Berufe bekommen.

 

Caspar Schabbing



Zurück



Europaschule
Lernpotenziale Logo
Logo Cambridge English

Kurz notiert

Die Klausurpäne für die EF und die Q1 sind online.

Die neuen Stundenpläne (Gültigkeit nach den Osterferien) sind online.

Nächster Termin

Beweglicher Ferientag
01.06.2018

Lehrerkonferenz
05.06.2018