header
header

Entscheidungshilfen bei der Wahl der zweiten Fremdsprache

An der Canisiusschule steigen unsere Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 6 in eine zweite Fremdsprache ein. Dabei haben sie an unserer Schule die Wahl zwischen den Fächer Latein oder Französisch. Damit soll ihnen unter anderen auch ein moderater und zugleich intensiven Einstieg in das Fremdsprachenlernen am Beispiel des Faches Englisch in Klasse 5 ermöglich werden.

 

Die 2. Fremdsprache wird mindestens bis zum Ende der Klasse 9 einschließlich unterrichtet.

Eine Ab- oder Umwahl ist nicht möglich. Die einmal getroffene Entscheidung ist bindend.

Informationen zu den Latinumsanforderungen (Latein) erhalten Sie ebenso wie Informationen zu den DELF – Zertifikaten (Französisch) im Internet.


Die Entscheidung über die Wahl der 2. Fremdsprache treffen die Schülerinnen und Schüler und Sie als Eltern erst kurz vor dem Ende der Klasse 5 nach einer speziellen Informationsveranstaltung. Die Fachschaften Latein und Französisch möchten Ihnen dennoch jetzt schon einige Hinweise geben, die Ihnen bei Ihren Überlegungen zur Wahl der Sprachenfolge hilfreich sein können.  

 

Unten finden Sie die von den Fachschaften Latein und Französisch bei Infoabend für die Wahl der zweiten Fremdsprache vorgestellten Voraussetzungen als Download im PDF-Format!

 

Ein erstes Fazit zur Entscheidungfindung:

      Sprechen Sie mit Ihrem Kind, was es möchte.

      Ihr Kind sollte seine oder ihre Entscheidung nicht davon abhängig machen, was andere Mitschüler oder Freunde wählen.

      Vertrauen Sie Ihrer Intuition als Eltern, welches die richtige 2. Fremdsprache für Ihr Kind ist. Sie kennen Ihr Kind am längsten und wissen um Stärken, Interessen, Lerntyp …

      Haben Sie Vertrauen in Ihre eigene Entscheidung. Wenn Ihr Kind mitentschieden hat, wird die Motivation und Freude am Lernen Ihr wichtigster Verbündeter sein.

 

Egal, ob Sie und Ihr Kind sich für Latein oder Französisch entscheiden, es gilt: das Erlernen einer Sprache erfordert kontinuierliches Üben und Wiederholen von Vokabeln und Grammatik! Der Lernaufwand ist für beide Fächer in etwa gleich hoch.

Sollten trotz all der hier gebotenen Informationen noch Fragen offen bleiben, werden die Fachlehrerinnen und -lehrer selbstverständlich

versuchen, Antworten auf alle weiteren Fragen zur Sprachenwahl zu geben. Auch die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer können Sie gerne ansprechen. Vor allem aber empfehlen wir, Schülerinnen und Schüler, die bereits ihre zweite Fremdsprache lernen, nach ihren Erfahrungen zu befragen.

Nutzen Sie dazu auch das weitere Angebot auf unserer Homepage (z.B. die Übersicht über die Sprechstunden der Lehrer)

 

Dirk Rietmann

(Erprobungsstufenkoordinator)

 

Und zum guten Schluss noch drei Links für die vertiefende Lektüre:

http://www.elternwissen.com/lerntipps/lerntipps-fremdsprachen/art/tipp/2-fremdsprache-franzoesisch-oder-latein.html

http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/id_55243320/schule-franzoesisch-oder-latein-als-zweite-fremdsprache.html

http://www.rp-online.de/panorama/wissen/bildung/latein-oder-franzoesisch-die-schwierige-wahl-der-zweiten-fremdsprache-aid-1.5861380

(für diese Links und deren Inhalte sind die Ersteller der jeweiligen Webseite verantwortlich)

 

 

 

 

Latein
Latein - Dein Fach?


Französisch
Informationen der Fachschaft Französisch




Europaschule

Kurz notiert

Die Klausurpläne für die 1. Klausurphase sind online.

Nächster Termin

Ehemaligentreffen
23.09.2017

Ersamus+
25.09.2017